Konservative Geburtshilfe

Stacks Image 47
Es gibt wohl keine Thematik, keine Erfahrung die spannender ist als die Geburt eines neuen Lebewesens. Auf dem Weg dorthin werden einem viele Hürden, Eindrücke, neue Erkenntnisse aber vor allem wundervolle Menschen begegnen, die dem Hand voll Fell, dem man einst ins Leben geholfen hat, dann ein Zuhause geben. Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, was für ein spannender und vor allem schöner Weg dieser ist.

Es gibt wohl keine Erfahrung die spannender ist, als die Geburt eines neuen Lebewesens
Es gibt wohl keine Erfahrung die spannender ist, als die Geburt eines neuen Lebewesens
Gerne begleite ich euch bei diesem kleinen großen Wunder - der Entstehung und Aufzucht neuen Lebens.
Gemeinsam erstellen wir einen auf euch und eure Hündin zugeschnittenen Plan, klären alle offenen Fragen und ich unterstütze euch in allen Phasen, in denen ihr mich an eurer Seite wissen möchtet.

Euer Weg in die Zucht mit mir an eurer Seite

Stacks Image 1846
  • Fort- und Weiterbildungen
    Nichts geht über eine gute Vorbereitung und Planung, auch wenn die Natur einem mit unter dann alle Pläne wieder durcheinander wirft.

    Auch wenn ihr noch ganz am Anfang des Weges steht, unterstütze ich euch auf eurem Weg in die Zucht. Womöglich steht ihr gerade vor einem Berg an Informationen, der euch zu überrennen droht und wisst nicht, wo ihr überhaupt anfangen sollt. Welche Seminare sind sinnvoll, wie erweitere ich meine Wissen rund um die Trächtigkeit und Geburt, wie geht ein normaler Zyklus von statten.
    All das und noch viel mehr sind Fragen, die euch vielleicht auf der Seele brennen.

    Ich nehme euch von Beginn an an die Hand, schaffe Klarheit wo Unklarheit herrscht und unterstütze euch auf diesem spannenden Weg.
  • Der Weg in die Zucht
    Stacks Image 1853
    Bevor ihr mit eurer Hündin in die Zucht geht, solltet ihr euch Gedanken über nötige Gesundheitsuntersuchungen und die weiteren Voraussetzungen zum Erlangen einer Zuchtzulassung in eurem Verband machen.

    Welche Erkrankungen treten in der Population eurer Rasse gehäuft auf und auf welche rezessiven Erkrankungen solltet ihr eure Hündin vorab testen um möglichst gesunde Nachkommen zu erhalten?
    Ist eine HD-, ED- oder auch eine Untersuchung auf Patellaluxation sinnvoll und was ist eine DOK-Untersuchung?

    Mitunter wird von eurem Verband auch das Besuchen einer Ausstellung und das Absolvieren eines Wesenstests vorgeschrieben.

    Gerne gehe ich all eure Fragen zu dieser Thematik mit euch durch.
  • Deckzeitpunktbestimmung
    Ihr habt euch vorher umfangreich informiert und steht nun vor der Verwirklichung eures ersten Wurfes.
    Den Zyklus der Hündin kennt ihr aus der Theorie und im Prinzip seid ihr bestens auf diesen besonderen Moment vorbereitet.

    Wenn es nun aber in die Praxis geht, werden euch wahrscheinlich einige Fragen durch den Kopf gehen. Ich begleite euch in dieser Zeit sehr gerne und verweise euch zu einer Deckzeitpunktbestimmung mittels Zytologie und Progesteronbestimmung in die kompetenten Hände einer spezialisierten Praxis.
  • Die Trächtigkeit
    Vom Deckzeitpunkt bis zum Beginn der Geburt vergehen im Durchschnitt 63 Tage, in denen man sich gemeinsam mit der Hündin auf die Ankunft der kleinen Fellnasen vorbereitet. Eine besonders spannende Zeit des Wartens voller Vorfreude liegt nun vor euch. In dieser Zeit werdet ihr an eurer Hündin einige physiologische Veränderungen feststellen, die ihr gerade im letzten Trächtigkeitsdrittel, nach Eintritt des Größenwachstums der Welpen, vielleicht auch die ein oder andere Tätigkeit schwer fallen lässt.

    Während dieser Zeit stehe ich euch für all eure Fragen zur Verfügung und begleite euch durch diese aufregende Zeit.
    Stacks Image 1898
  • Ultraschalluntersuchung mit einem mobilen Sonogerät
    In der Trächtigkeit und während der Geburt komme ich mit einem mobilen Ultraschallgerät zu euch nach Hause. Gemeinsam können wir uns dann ab dem 24., noch besser ab dem 28. Trächtigkeitstag die Fruchtanlagen ansehen und vielleicht auch schon einen ersten Blick auf einen Herzschlag erhaschen.
    Unter der Geburt ist Dank des Ultraschallgerätes zudem eine Kontrolle der Herztätigkeit der Welpen möglich.
  • Geburtsvorbereitung
    Stacks Image 1889
    Nichts geht über eine gute Vorbereitung und Planung, auch wenn die Natur einem mit unter dann alle Pläne wieder durcheinander wirft.

    Die Zeit des Wartens in der Trächtigkeit werdet ihr dafür nutzen, alles für die bevorstehende Geburt vorzubereiten. Bereits einige Tage vor dem errechneten Geburtstermin sollte alles vorbereitet und insbesondere die Wurfkiste einen geeigneten Platz gefunden haben. So kann eure Hündin sich mit dieser schon vertraut machen. Denn wir wollen ihr vor allem eins geben: Sicherheit und Ruhe.

    Gemeinsam suchen wir den perfekten Ort für die Wurfkiste, suchen das benötigte Equipment und sprechen die Geburt und mögliche Szenarien bereits im Vorfeld durch. So könnt ihr wesentlich entspannter in die Geburt gehen. Womöglich habt ihr noch Fragen, was ihr vor der Geburt, in der Geburt und während der Aufzucht braucht. Ich gebe euch dafür einen kleinen Leitfaden an die Hand.
  • Konservative Geburtshilfe
    Stacks Image 1858
    Bei der Geburt selbst unterstütze ich euch sowohl telefonisch, als auch vor Ort. Mit einem mobilen Ultraschallgerät im Gepäck komme ich zu euch nach Hause, um euch so bei einer Geburt in ruhiger und vertrauter Atmosphäre zu begleiten und wenn nötig auch einzugreifen.
    Dafür ist es mir ein besonderes Anliegen, dass ich euch und eure Hündin vorab kennenlernen konnte und vor allem die Hündin die Möglichkeit hatte mich kennen zu lernen.
  • Der Start ins Leben
    Stacks Image 1902
    Ihr möchtet euren Welpen den bestmöglichen Start ins Leben ermöglichen. Trotz aller Vorbereitungen kann es gerade in der ersten Zeit nach der Geburt zu der ein oder anderen Herausforderung und Hürde kommen.
    Womöglich benötigt einer der Welpen eine kleine Starthilfe und Unterstützung um ins Leben zu finden. Dabei stehe ich euch zur Seite und bin Tag und Nacht erreichbar um für euch, eure Hündin und die neugeborenen Welpen da zu sein.
  • Aufzucht
    Stacks Image 1906
    Wer die Aufzucht eines Welpen noch nicht hautnah miterleben konnte, kann sich die Freude, die diese einem bereitet, kaum vorstellen. Für mich gibt es nichts schöneres, als zu sehen, wie aus den blinden und tauben Neonaten nach und nach quirlige Welpen werden.

    Zur Aufzucht und Sozialisierung eures Wurfes gebe ich euch Tipps und Tricks mit an die Hand, unterstütze euch bei der Entwurmung der ganzen Bande und bei allen auftretenden Fragen. Wann ist der richtige Zeitpunkt zuzufüttern, was sollten die Welpen während der Aufzucht alles kennen lernen und wie ist das überhaupt mit den neuen Familien?
  • Die ersten Schritte in die Welt hinaus
    Stacks Image 1912
    So langsam neigt sich die Zeit mit euren kleinen Fellknäueln dem Ende zu und ihr denkt wehmütig an den Tag, an dem der Erste den Schritt in die weite Welt hinaus geht. Die Kleinen sind euch ans Herz gewachsen und der Abschied wird euch sicherlich nicht leicht fallen. Aber ich kann euch versichern, so schwer euch der Abschied auch fallen wird, umso schöner ist es dann die Entwicklung der Welpen in den neuen Familien miterleben zu dürfen.

    In den letzten Wochen steht für euch und die Welpen einiges an Programm an. Die Welpen werden gechipt und geimpft und euer Wurf wird durch euren vereinseigenen Zuchtwart abgenommen. Gemeinsam bereiten wir alles für den Auszug der Kleinen vor und für diesen stehe ich euch dann auch liebend gerne emotional bei Seite.
Alle öffnen Alle schließen
Ich freue mich schon jetzt auf den gemeinsamen und spannenden Weg mit euch
Stacks Image 61
Stacks Image 63
Stacks Image 77
Stacks Image 59
Stacks Image 57
Stacks Image 81